Spezialitätenkaffee aus Ruanda

Der Louisenlunder Kaffee ist sortenreiner Bourbon-Arabica aus Microlot-Kultur. Er stammt von der kleinen Plantage Gitesi am Kivu-See (2100 m ü. NN), ist handgeerntet ("picking"), "fully-washed" – und gewann 2012 mit einem ACE-Qualitätswert von über 90 Punkten den „Cup of Excellence“, den weltweit anerkanntesten Wettbewerb für Spezialitäten-Kaffee.
 

Im alten Backhaus auf dem Hof Louisenlund rösten die Schüler den Rohkaffee eigenhändig in drei Varianten: als Filterkaffee mit Noten von Karamell und dunkler Schokolade und als kraftvollen Espresso. Seit 2019 bieten wir eine Besonderheit an: handverlesene Perlbohnen - mehr dazu in unserem Online-Shop. Die Röstung ist der Höhepunkt des Projekts, das von Beginn an in Schülerhand liegt: vom Anbau und von eigenhändiger Ernte über Direktimport, die Röstung und das Packaging bis hin zum karitativen Verkauf. Mehr als ein Drittel des Verkaufspreises – ca. 6 Euro pro Pfund – kommt der Vor- und Primarschule in Ntarama zugute.

Hier gelangen Sie zu unserem Online-Shop.